Silbersee

Der Silbersee entstand mit Ende des Braunkohletagebaus Mitte der 30er Jahre. Die Restlöcher der Tagebaue füllten sich mit dem Wiederanstieg des Grundwassers langsam mit Wasser. Der Silbersee steht unter Landschaftsschutz. Es sind ganzjährig geschützte Laichzonen eingerichtet, die nicht betreten und nicht befischt werden dürfen.

Weitere Informationen auf Rhein-Erft Tourismus e.V.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen