Seifenblasen

Gefrierende Seifenblasen, aufgenommen am 8. Februar 2018 kurz nach Sonnenaufgang in meinem Garten.
Herkömmliche Seifenblasenmischung mit ordentlich Zucker anreichern. Trinkhalm eintauchen und an der vorgesehenen Stelle vorsichtig aufpusten.
Nicht aufgeben, die meisten Seifenblasen zerplatzen beim Aufpusten.
Es sollte windstill sein, dann hat man ein paar Minuten Standzeit der Seifenblase.

Februar 2021

Und noch ein versuch

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen